Letztes Feedback

Meta





 

Tag 2 bis 4

Guten Morgen,

leider hat die radikale Abnahme vom ersten Tag nicht angehalten...aber das wäre ja auch ein Wunder. Nach dem ich ja am Dienstag 10 km gelaufen bin, nicht ganz unter einer Stunde, wie es mein Ziel war, aber immerhin in 1:03 .44 (das ist für mich schon Rekord) meldete sich aber mein Knie wieder. Am Mittwoch bin ich dann zum Pferde versorgen zum Stall gelaufen 3 km hin hat einigermaßen geklappt nach anfänglichem Zwicken, aber dann auf dem Rückweg ging es nicht mehr. Das Knie zwickte, als würde mir einer mit einer Nadel im Knie herumrühren. Also bin ich den Rest gegangen. Naja was soll ich sagen trotzdem habe ich mich ernährungsmäßig gut an alles gehalten und habe dann auch Donnerstag morgen 68,3 kg gehalten. Gestern dann die erste Herausforderung....keine Zeit für Sport und ein zwickendes Knie, dafür zum Geburtstag eingeladen. Kein Alkohol zu trinken , war jetzt das kleinere Übel, mit dem Wasser war ich zurfrieden. Beim Abendessen habe ich auch viel von der angebotenen Rohkost genommen und Krautsalat und ein Würstchen mit einem halben Brötchen. Aber dann kam das schwierigste, Chips..... aber nein ich habe, mich auf ein Händchen Chips und 1 Kinder Schokobon beschränkt, man war ich stolz....:-)

Allerdings zeigte die Waage trotzdem 68,5 heute morgen an. Aber vier Tage und  1,5 kg weniger ist ja auch schonmal nicht schlecht. Weiter gehts. Dran bleiben und keine Ausreden! Dann werden die letzten 3,5 kg ein Spiel..... (sag ich jetzt mal so).

28.8.15 09:56

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen